Aktuelles

Sa 03.08.2013 18:32

14. Heimweh- Wartburgfahrertreffen in Eisenach eröffnet

Enrico Martin und Matthias Doht (v.l.n.r.)Am Samstag, den 3.August um 13 Uhr hat der Vorsitzende des Wartburfahrerclubs Enrico Martin zusammen Matthias Doht, als Stiftungsvorsitzenden das 14. internationale Wartburgfahrertreffen Heimweh 2013 in Eisenach eröffnet.
Das Treffen auf der Eisenacher Spicke steht in diesem Jahr ganz unter dem Motto "60 Jahre 2-Takt-Historie in Eisenach".
Das 14.mal treffen sich vom 2.-5.August wieder Fahrer und Fahrzeuge aus insgesamt 14 europäischen Ländern.
Bereits zu Beginn am Freutag erwartete die Teilnehmer und Besucher neben den tollen Fahrzeugen der ersten Heimweh Poetry Slam, ein moderner Dichterwettstreit verbunden mit einem gemütlichen Abend.
Am Samstag sendete das Wartburgradio live ab 9.00 Uhr - 12.00 Uhr vom Platz, Führungen im ehemaligen Werksgelände werden angeboten, ab 21.00 Uhr spricht Konrad von Freyberg über die Geschichte der 2-Takter und um 23.00 Uhr erwarten die Eisenacher und ihre Gäste ein Höhenfeuerwerk, dass vom berühmten Knaller Jup zur Verfügung gestellt wird.
Außerdem begrüßen wir an diesem Abend die Erfurter Erfolgsband Joon Wolfsberg, die live für uns spielen wird.
Fahrzeugbewertungen werden tagsüber durch Michael Stück und Konrad von Freyberg wie in den letzten Jahren übernommen, um am Abend zur Siegerehrung die Besten mit den mittlerweile beliebten Heimweh-Pokalen auszuzeichnen.
Am Sonntag gibt es neben Führungen an der ehemaligen innerdeutschen Grenze ab 15.00 Uhr die Große Ausfahrt in der Region. In diesem Jahr führt die Strecke über den Vachaer Stein, Marksuhl, Wünschensuhl, Gerstungen, Herleshausen über die Stedfelder Umgehungsstraße zurück über die neue Hörselbrücke auf die Spicke.

Am Montag früh endet die Veranstaltung mit einem großen gemeinsamen Frühstück und der Verabschiedung um 11.00 Uhr in Form eines großen Wartburgkreises.

Alle Detail-Informationen gibt es natürlich auf der Seite:

www.wartburgtreffen.de/v4/Willkommen.html

und stundenaktuell auf der Facebookseite:

www.facebook.com/heimweh
Zurück...