Aktuelles

So 29.09.2013 19:02

Spende der Firma HTM-Fahrzeugtechnik übergeben

Spendenübergabe auf dem Betriebsgelände von HTM; Enrico Martin (Wartburgfahrerclub), Matthias Doht (Stiftung awe), Geschäftsführer Robert Volland (HTM) (v.l.n.r.)Zum Sommerfest der Firma HTM-Fahrzeugtechnik wurde alle Firmenmitarbeiter vom Wartburgfahrerclub Eisenach von einer Grillparty in 11 originalen Wartburg-Pkws wieder nach Hause gefahren.
Für dieses Highlight bedankte sich nun der Geschäftsführer Robert Volland mit einer Spende, die in Übereinstimmung mit Wartburgfahrerclubchef Enrico Martin in voller Höhe von 500,00 € an die Stiftung Automobile Welt Eisenach geht.
Diese Gemeinschaftsaktion zeigt erneut die große Verbundenheit von Unternehmen und Vereinen der Region mit dem Automobilmuseum und dessen langfristigen Erhalt durch die Stiftung Automobile Welt Eisenach.
Das Gerstunger Unternehmen HTM-Fahrzeugtechnik versteht sich als Spezialbetrieb zur Herstellung von Kleintransportern als Fahrzeugproduzent und ist mit einigen Neuentwicklungen in dieser Marktnische führend. Über weitere aktuelle Entwicklungen von HTM wird im folgenden Link berichtet:

www.tlz.de/web/zgt/suche/detail/-/specific/Gerstungen-Kleintransporter-fuer-4-Tonnen-Nutzlast-vorgestellt-1685571680
Zurück...