Aktuelles

Do 19.03.2015 23:31

AWE-Rennwagen wieder heimgekehrt

Der AWE-Rennwagen R 3 war vom 13.11.2014 bis 15.03.2015 in der Sonderausstellung "Gemeinsam - Gegeneinander - Automobilrennsport in der BRD und der DDR zwischen Kriegsende und Mauerbau" im Prototymuseum Hamburg ausgestellt. Jetzt ist der 1,5 Liter-Rrennsportwagen wohlbehalten wieder im Museum "automobile welt eisenach" angekommen und wurde von den Mitarbeitern engagiert wieder in das in die Museumsräume befördert.
Durch die laufenden Umbaumaßnahmen wird er wohl noch eine paar Tage im Raum B zu sehen sein, bis er wieder an seinem gewohnten Platz auf dem Podest im Raum A zurückkehrt.
Aber auch da wird er irgendwann verschwinden. Denn langfristig ist vorgesehen, alle Motorsportfahrzeuge aus Eisenach gemeinsam im Obergeschoß zu präsentieren. Das ist noch Zukunftsmusik für 2016, aber die Stiftung hat noch viel zu tun und die Ideen gehen ihr auch vorläufig noch nicht aus.

(Zum Vergrößern des eingefügten Bildes bitte Doppelklick auf das Foto)
Zurück...