Aktuelles

Fr 15.04.2016 08:55

1. BMW Oldtimer-Stammtisch in Eisenach

Im Auftrag des BMW Veteranenclubs Deutschland hatte die Stiftung Automobile Welt Eisenach am vergangenen Mittwoch alle Freunde historischer Fahrzeuge der Marke aus der Region eingeladen. So trafen sich zum ersten Stammtisch im Haupttor des ehemaligen Automobilwerkes Eisenach 23 Oldtimerenthusiasten der Marken BMW, EMW und Dixi zu einem regen Erfahrungsaustauch. Neben der Vorstellung des BMW Veteranenclubs Deutschlands e.V. gab der Eisenacher Eberhard Spee mit seinem Vortrag über das BMW Flugmotorenwerk Eisenach Dürrer-Hof einen interessanten geschichtlichen Einblick in Vergangenheit der Region. Abschließend konnten die Freunde klassischer Automobile und Motorräder unter Leitung von Stiftungsgeschäftsführer Matthias Doht bei einer exklusiven Nachtführung die neu überarbeiteten BMW-Ausstellung im Museum automobile welt eisenach besichtigen.

Der BMW Veteranenclub Deutschland e.V. ist einer der größten Markenclubs und hat über 1300 Mitglieder in 30 Ländern. Neben einer quartalsmäßigen Clubzeitung wird den Besitzern von BMW, EMW und Dixi-Fahrzeugen auch Hilfe bei der Ersatzteilbeschaffung, Dokumentation und historischen Fahrunterlagen geboten. Dazu finden in den Regionen regionale Stammtische statt. Für Westthüringen sollen diese künftig im Wechsel zwischen Eisenach und Mühlhausen immer am 2. Mittwoch im Quartal stattfinden

(Zum Vergrößern der eingefügten Bilder bitte Doppelklick auf das Foto)
Zurück...