Aktuelles

Mi 11.01.2017 09:51

2016 mit Besucherrekord abgeschlossen

Bild von der Veranstaltung ''100 Jahre BMW'' vom 22.04.2016Bis zum 31. Dezember 2016 besuchten 39.159 zahlende Gäste das Museum automobile welt eisenach. Damit wurde ein neuer Besucherrekord erzielt und die Steigerung der Gästezahlen betrug 25,2 % gegenüber dem Vorjahr. "Dies ist das Resultat unserer vernetzten und gemeinsamen Arbeit mit den örtlichen Vereinen , der Vernetzung mit Tourismusverbänden- und -organisationen und einer eigenen gezielten Werbung.", freute sich Stiftungsgeschäftsführer Matthias Doht, nicht ohne das besondere Engagement der Museumsmitarbeiter hervorzuheben.
Im letzten Kalenderjahr wurden erstmals gemeinsam mit dem Wartburgfahrerclub und dem Verein Automobilbaumuseum im April und im September offene Oldtimertreffen durchgeführt, die künftig fortsetzt werden sollen. Auch gab es mit dem Jubiläen "100 Jahre BMW" und "120 Jahre Gründung Fahrzeugfabrik Eisenach" zwei überregional beachtete Festveranstaltungen, die viele Fachbesucher und Gäste anzogen. Mit einer konsequenten Vermarktung, der persönlichen Präsenz auf Oldtimer- und Tourismusmessen und einer breiten Öffentlichkeitsarbeit ist es gelungen, 2016 Automobil- Enthusiasten und Oldtimerfans von anderen Marken wie z.B. Citroen oder Skoda anzuziehen, die ihre Treffen hier in Eisenach durchführten.
In diesem Jahr gilt es diese Zusammenarbeiten konsequent weiterzuführen und es besteht die Hoffnung im Rahmen des Lutherjahrs "500 Jahre Reformation" die Besucherzahl noch einmal steigern zu können.

(Zum Vergrößern des eingefügten Bildes bitte Doppelklick auf das Foto)
Zurück...