Aktuelles

Mo 06.02.2017 10:59

Werbung für Automobilmuseum in Bremen

v.l.n.r.: Jürgen Kolle , Museum histor. Fahrzeuge Braunschweig, Dennis Föste, Auto Museum Volkswagen, Matthias Doht, automobile welt eisenach auf der Bremen Classic MotorshowAlljährlich wird der Reigen der Oldtimer-Messen in Deutschland mit der Motor-Classic-Show in Bremen eröffnet. Die Bremer Messe hat sich inzwischen zu einer der größten Ausstellung im Bereich der Classic-Automobile entwickelt und bereits am Sonnabend konnten 40.000 Besucher gezählt werden. Auf 47.000 m² in 8 Messehallen sind neben vielen historischen Fahrzeugen und Ersatzteilhändler auch viele Clubs und Automuseen vertreten. So war auch in diesem Jahr wieder das Museum automobile welt eisenach dort präsent. Auf den Gemeinschaftsstand des Verbandes Deutsche Museumsstraße konnte Museumsleiter Matthias Doht zusammen mit den Vertreter der Sammlung historischer Fahrzeuge Braunschweig und dem Wolfsburger Auto Museum Volkswagen mit Flyern und Prospekten für das Eisenacher Automobilmuseum werben. Neben umfangreichen Gesprächen mit Interessenten wurden auch erste Kontakte für für zukünftige Veranstaltungen in Eisenach geknüpft.
Das Museum automobile welt eisenach ist schon seit Jahren Mitglied im Verband der Auto- und Technikmuseen - Deutsche Museumsstraße. Der Dachverband der Museen für Auto, Motor und Technik und gibt jährlich die aktuelle Museumskarte heraus, die inzwischen 250 Auto- und Technikmuseen in Deutschland enthält und ist auf insgesamt 8 Technik- und Oldtimer-Messen in Deutschland präsent, um Werbung für seine Mitglieder zu machen.

(Zum Vergrößern des eingefügten Bildes bitte Doppelklick auf das Foto)
Zurück...