Aktuelles

Fr 29.06.2018 09:27

Eisenacher BMW-Chef verabschiedet

Dr. Michael Eckl (Foto Normen Meißner)Nach sechsjähriger Tätigkeit wechselt der Geschäftsführer der BMW Fahrzeugtechnik GmbH, Dr. Michael Eckl, als Leiter des BMW eigenen Mini-Werks nach Oxfort (England).
Dies war Anlass für die Stiftung Automobile Welt Eisenach sich bei Dr. Eckl für die langjährige Unterstützung und Zusammenarbeit zu bedanken. Der Stellv. Stiftungsvorsitzende Wolfram Böhnhardt überreichte deshalb gemeinsam mit Finanzvorstand Sascha Schorr an Dr. Michael Eckl ein Automodell des einst in Eisenach gefertigten BMW 328.
In der Zeit seiner Tätigkeit unterstützte die BMW Fahrzeugtechnik GmbH seit mehreren Jahren jährlich das Eisenacher Automobilmuseum finanziell und gemeinsam wurden die beiden Veranstaltungen zum 100 Jubiläum BMW im Jahr 2016 und 25 Jahre BMW Fahrzeugtechnik im Jahr 2017 durchgeführt und mit einem Oldtimerkorso flankiert.
Bei der Verabschiedung von Dr. Eckl wurde der gemeinsame Wunsch vorgetragen diese Zusammenarbeit mit BMW vor Ort auch weiter in dieser Qualität fortzusetzen.
Zurück...