Aktuelles

Fr 27.07.2018 09:23

Wartburg-Werbe-Fotograf besuchte das Automobilmuseum

Christoph Czerny mit FrauAm vergangenen Sonntag besuchte Christoph Czerny mit seiner Frau das Museum automobile welt eisenach.
Christoph Czerny war in der DDR als freiberuflicher Fotograf für die staatliche Werbeagentur DEWAG tätig, und hat in dieser Funktion fast alle offiziellen Foto- und Filmaufnahmen für den Wartburg 353 und den Wartburg 1.3 gemacht. Seine Frau stand oft Modell für unzählige Werbeaufnahmen. Speziell beim Wartburg 1.3 stammten fast alle Fotos aus seinen Objektiven. Als Beispiel die Plakatbilder aus der Hohen Tatra.
Der Dresdner Christoph Czerny berichte beim Rundgang durch das Museum noch über viele Anekdoten und Geschichten aus DDR-Zeiten. Beeindruckt vom Museum und Archiv der Stiftung Automobile Welt Eisenach, sagte Christoph Czerny mit dem Satz: "Hier gehören sie hin." zu, die sich noch in seinem Besitz befindliche Foto-Negative und 35mm-Werbefilme dem Automobilmuseum dauerhaft zu übergeben.

(Zum Vergrößern der eingefügten Bilder bitte Doppelklick auf das Foto)
Zurück...