Aktuelles

Fr 10.08.2018 18:18

Ausstellung wieder ein Stück erweitert

Ausstellungswand ''Neues Auto - Neuer Name''Noch rechtzeitig vor dem internationalen Wartburgfahrer-Treffen wurde im Automobilmuseum die Geschichtswand "Neues Auto - Neuer Name" im Bereich des Moduls Nachkriegszeit 1945 - 1965 fertiggestellt. Hierauf wird besonders der Wartburg 311 gewürdigt. Mit der Präsentation des Neuen Autos unter dem neuen Namen "Wartburg" begann 1956 ein neuer Zeitabschnitt nach dem Krieg. Der Wartburg 311 leitete im Automobilwerk n Eisenach eine Aufbruchstimmung ein, wurde er doch in 9 verschiedenen Karosserievarianten hergestellt und in 31 Länder exportiert. Durch seine eigene Formsprache, die das Werk des Eisenacher Designers Hans Fleischer war, ist er bis heute ein unverwechselbares Automobil mit hohem Wiedererkennungswert und einer treuen Fangemeinde.

(Zum Vergrößern der eingefügten Bilder bitte Doppelklick auf das Foto)
Zurück...