Aktuelles

So 21.04.2019 09:27

Eisenacher Sonderausstellung auch auf der Techno-Classica in Essen präsent

Gemeinschaftsfoto der Eisenacher delegation mit den Wartburgfreunden des EDWFC und RWF auf dem Stand in EssenEs ist schon eine langjährige Tradition, dass auf der Techno-Classica in Essen der in Nordrhein-Westfalen ansässigen Ersten Deutschen Wartburgfahrer Club (EDWFC) und die Rheinländer Wartburg Freunde e.V. (RWF) mit einem Gemeinschaftstand vertreten sind. Auch wenn das diesjährige Thema der Präsentation dem 50. jährigen Jubiläum des Melkus RS 100 galt, warben doch die nordrhein-westfälischen Wartburgfreunde dort auch wieder für das Eisenacher Automobilmuseum. Dazu besteht schon seit Jahren eine enge Partnerschaft zwischen den beiden Clubs und der Stiftung Automobile Welt Eisenach, sowie dem Verein Automobilbau-Museum Eisenach e.V.
So besuchte am letzten Donnerstag eine Eisenacher Delegation die Oldtimermesse in Essen, um die sich für die Zusammenarbeit zu bedanken und aktuelles Informationsmaterial zu übergeben. So wird jetzt auch dort mit Plakaten und Flyern für die hiesige, noch bis zum Herbst geöffnete, Sonderausstellung "100 Jahre Hans Fleischer - der Eisenacher Karosserie-Designer" geworben.
Die Messe Techno-Classica in Essen ist die Weltmesse für Oldtimer, Classic- Automobile, Motorsport, Motorräder, Ersatzteile und Restaurierung und der bedeutendste Klassiker-Welthandelsplatz. Rund 1.250 Aussteller präsentieren sich auf der Techno-Classica Messe Essen und zeigen über 2.700 erstklassige Oldtimer und Youngtimer. Damit bieten sie ein umfassendes Bild der internationalen Klassik-Szene. Auch die wichtigen internationalen Auto-Hersteller nutzen die Strahlkraft der Weltleitmesse.

(Zum Vergrößern des eingefügten Bildes bitte Doppelklick auf das Foto)
Zurück...